Aebel – Engelname

Kurzes Video zum Engel Aebel – eine Kurzzusammenfassung von https://wiki.yoga-vidya.de/Aebel. Was ist die Herkunft von Aebel ? Was verkörpert der Engel Aebel ? In welcher spirituellen Überzeugung spielt Aebel eine kleine oder große Rolle? Engel sind oft Manifestationen des Göttlichen, Verbindungen zwischen Gott und Mensch. Erfahre in diesem Vortragsvideo über die religiöse, rituelle, spirituelle und symbolische Bedeutung von Aebel.
Caveat: Manche der Engel, über die hier in dieser Vortragsreihe behandelt werden, werden zu den „gefallenen Engeln„, manchmal sogar zu den „Dämonen“ gezählt. Yoga Vidya betreibt keine Engelsmagie, es gibt keine Engelsrituale, Beschwörungen etc. Vielmehr stellen diese Vorträge mehr Überlegungen zur symbolischen und psychologischen der Bedeutung der Engel dar. Wir bitten um Entschuldigung, falls einer dieser Vorträge das religiöse Gefühl einzelner verletzt. Das ist nicht beabsichtigt. Interessant sind auch die Internetseiten zum Thema Indische Göttinnen.
Schreibe doch einen Kommentar zu diesem Vortrag über Engel Aebel. Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare. Interessant auch die Wiki Artikel zu Air Yoga sowie zu Gibt es ein Leben nach dem Tod, auch wenn es da nicht um Aebel geht.
Dieser Vortrag über Aebel ist Teil des Yoga Vidya Engels-Podcast. Es gibt viele Engel in der jüdisch-christlichen, in der islamischen und persischen Engelskunde. Wichtige Engelskategorien sind z.B. 7 Ersterschaffene, 72 Engel der Kabbala, Archangeloi, Chakra Engel, Cherubim, Dominationes, Elementarengel, Engel der Elemente, Engel der Himmelsrichtungen, Engel der Monate, Engel der Mondhäuser, Engel der Stunden, Engel der Winde, Engel der Wochentage, Engelnamen Liste von A bis Z, Erzengel, Erzengel der Sieben Himmel, Fürstentümer, Geburtsengel, Gefallene Engel, Gewalten, Herrschaften, Jahreszeiten-Engel, Kyriotes, Mächte, Neun Chöre der Engel, Planetenengel, Schutzengel, Seraphim, Siderische Engel, Throne, Thronoi, Tierkreiszeichen Engel, Urengel. Aebel gehört zu den Engeln. Andere Namen von Engeln sind zum Beispiel Adnarel, Adonael, Adriel, Af, Afriel, Aftiel, Agathangelos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.